Versichertenbefragung
Was erwarten die Versicherten von der ambulanten ärztlichen Versorgung?

Eine Frau gibt ihre Versichertenkarte an einem Tresen einer anderen Frau.

Eine umfangreiche Versichertenbefragung zeigt u. a.: Die Mehrheit ist zufrieden mit dem Gesundheitswesen

Arzneimittel
Die Entwicklung des Erstattungsbetrags nach Ablauf von Unterlagen- und Patentschutz

Unterschiedliche Pillen in ihren Verblisterungen

12 Jahre AMNOG: Für erste Präparate läuft der Patentschutz aus. Wie beeinflusst das den Erstattungsbetrag?

Selbstverwaltung
Verwaltungsrat gegen Zweckentfremdung von Beitragsmitteln

Eine Frau und ein Mann in einer Beratungssituation

Erklärung des Verwaltungsrates lehnt Finanzierung der UPD aus Beitragsmitteln ab

Corona im Pflegeheim
Problematische Kontaktbeschränkungen

Eine ältere Frau mit Mundschutz schaut aus dem Fenster

Fachtagung diskutierte Lehren für zukünftige Pandemien

Vergütungsverhandlungen
Entwicklung der Heilmittelpreise

Drohendes Defizit in der GKV bildet schwierige Ausgangslage für Vergütungserhöhungen

Personalausstattung Psychiatrie
Vorgaben für den pflegerischen Nachtdienst

Nach den Tagdiensten wurde nun auch Ausstattung für die Nacht festgelegt

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung
Rahmenverträge zur SAPV geschlossen

Neue Verträge sollen Versorgung sichern und qualitätsgesicherte Weiterentwicklung ermöglichen

Krankenhaus
Qualitätsverträge zwischen Krankenkassen und Kliniken in vier neuen Themenbereichen möglich

Pflegerinnen und Pfleger laufen einen Krankenhausflur entlang.

Mit der Ausweitung der Themenbereiche durch den G-BA sind mehr Qualitätsverträge im Krankenhaus möglich

SERIE: QUALITÄTSSICHERUNG FÜR BESSERE VERSORGUNG
Herzinfarkt: Viele Notfalleingriffe erfolgen zu spät

Ein Notfallteam schiebt ein Krankenbett

Deutliches Verbesserungspotenzial bei Rettungsdienst und Krankenhäusern

Prävention
Engagement für Gesundheitsförderung und Prävention gegenüber dem Vorjahr ausgebaut

Eine junge Frau sitzt zu Hause vor ihrem Laptop und telefoniert

Der neue Präventionsbericht zeigt: Krankenkassen engagieren sich wieder deutlich stärker für Gesundheitsförderung und Prävention

Hebammen
Von Beginn an gut versorgt: Die Hebammenhilfe der GKV (Teil 1)

Eine Hebamme kümmert sich um eine Schwangere

Die Hebammenhilfe der GKV sucht weltweit ihresgleichen. Gesetzlich Versicherte können ein umfassendes Leistungsangebot nutzen

Bleiben Sie auf dem Laufenden